Meine Romane Leseproben

Über dem Zenit

Meister Google sagt im Bezug ‚Zenit‘:
die beste Zeit hinter sich haben
die Zeit des größten Erfolges hinter sich haben
den Höhepunkt hinter sich haben
Tatsache ist bei den meisten Alten läuft nicht mehr.
Udo Jürgen trillerte in seinem Liedchen „mit 66 Jahren fängt das Leben an“. Ja ok, vieleicht aber für den Durchnittsbegabten Rentner dann nur noch 2 Jahre.
Mit 68 ist Endstation, alles aussteigen.

Der Storywriter

Konrad schreibt Geschichten, er ist ein „paperback writer“. Eines Abends im Termalbad, Konrad liegt flach auf der Wasseroberfläche in der „Toter Mann“ Position, da erkennt er durch die Glaskuppel an der Decke eine Person. Es ist ein Geschichteschreiber welcher Konrads Leben schreibt.

Ist es Gott ?

Er sieht dessen Absichten Konrads Leben ziemlich fies weiter zu schreiben. Konrad hatte auch in der Vergangenheit nur wenig Glück und Erfolg. Konrad hasst sein Leben und will das Drehbuch ändern

Madam Irrational

Begriffserklärung Irrational
Mit der Ratio, dem Verstand nicht fassbar; dem logischen Denken nicht zugänglich.

Was Anfangs belustigend scheint, wird zur traurigen
Wirklichkeit.
Mitten in der größten Corna Krise hetze ich von Bankautomat zu Bankautomat um wenigstens noch ein paar Kröten von meinem Bankkonto zu erhaschen.
Scheinbar hat das Bank Running schon längst angefangen aber ich hatte den Knall nicht gehört.
Fakt ist die letzten zwei Bankautomaten waren beide „Out off Order“
An meiner Seite die verrücke Thekla, ich weis nicht wie soll ich sie richtig beschreiben ?

See der verlorenen Seelen

Ein Schutzengel ist nach mythologischer oder religiöser Vorstellung ein zum Schutz eines Landes, eines Ortes oder einer Person zugestellter Engel.
Ein ruhiger See mitten eingebettet in eine wunderbaren romantisch wirkende Landschaft. Wiesen und Wälder runden die Seelandschaft zu einem begehrenswerten Ort ab. Hier könnte man glücklich sein. Doch das Gegenteil war der Fall. Die Menschen um den See waren verfeindet und missachteten Ihresgleichen. Das machte Gott sehr traurig und er schickte den Schutzengel Dilonis zum See. Seine Mission war es die verhärteten Herzen der Menschen zu befreien von Ihrem Hass. Den Schuldigen zu finden und zu vernichten.

Schmierentheater

Eine gesamte Firma nur als Fake.
Chef, Sekretärin, Mitarbeiter alles nur in einer Person.
Kunden sind begeistert von der Freundlichkeit und Fachkompetenz der Mitarbeiter.
Karl Theodor ist ein erfolgloser IT-Spezialist.
Schnell merkt er, dass er als Singleunternehmer wenig
Chancen hat sich auf dem Markt zu etablieren.
Da er zudem Stimmbegabt ist und gut Stimmen imitieren kann, erfindet er sich seinen Konzern.
Von der Telefondame Lisa bis zum Servicemitarbeiter
Herr Krautner für jeden hat er seine eigene Telefonstimme. Der Anrufer bekommt die Illusion mit
einem gewaltigen Weltkonzsern zu reden. Doch eines Tages findet das Schmierentheater seinen Meister.